Mona Vara

Mona Vara


Mona Vara schrieb jahrelang erfolgreich erotische Liebesromane. Das  Wichtigste beim Schreiben war für sie, Figuren zum Leben zu erwecken, ihnen ganz spezifische Eigenschaften und Charaktere zu geben und ihre Gefühle und Erlebnisse auf eine Art auszudrücken, die sie nicht nur vor Mona Varas Augen, sondern auch vor denen ihrer Leser lebendig werden ließ. Mona Vara verstarb 2016 nach langer Krankheit.  

Filter

Fedora: Im Harem des Prinzen
Hexentöchter
Laura: Venezianisches Maskenspiel
Lucrezia und ihr unwilliger Liebessklave
Patricia: Der Kuss des Vampirs
Selina - Liebesnächte in Florenz
Süße Verführung
Versuchung
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok