Alexis Kay

Alexis Kay


Alexis Kay, geboren 1984, lebt mit ihrem Mann und den zwei Söhnen in einer Kleinstadt im Sonnenkanton, ganz im Süden der Schweiz.

Mit sechzehn Jahren schrieb sie, eigens für sich selbst, ihren ersten Liebesroman sauber mit Tinte ins Arbeitsheft. Damals wurden ihre Protagonisten kurz und bündig mit den Worten "und sie liebten sich" abgespeist, heutzutage werden die Sexszenen bis ins klitzekleinste Detail beschrieben.

Für eine schüchterne Frau, die viele der Wörter, die sie niederschrieb, noch nie unverblümt ausgesprochen hat, eine Überwindung sondergleichen. Nicht nur das Schreiben, sondern auch die Lektüre aus diesem Genre halfen ihr über die anfängliche Schüchternheit und das Dauererröten hinweg. Der Titel ihres ersten erotischen Liebesromans könnte also nicht passender gewählt sein.

Filter

Unschuldige Verlockung
Verhängnisvolle Hingabe
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok